Neues Logo an einer Lufthansa-Maschine

Lufthansa befördert mehr Passagiere

Stand: 11.04.2019, 14:10 Uhr

Lufthansa: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
14,21
Differenz relativ
+0,99%

Das Passagiergeschäft der Lufthansa ist weiter im Aufwind. Zusammen mit ihren Töchtern wie Swiss, Austrian Airlines und Eurowings beförderte Europas größte Fluggesellschaft im März fast 11,3 Millionen Fluggäste und damit 1,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Dabei trugen alle Fluglinien des Unternehmens zum Wachstum bei. Allerdings blieben etwas mehr Sitze leer. Die Auslastung der Maschinen lag mit immer noch hohen 80,5 Prozent 0,7 Prozentpunkte unter dem Rekordwert des Vorjahres.

Das Frachtgeschäft blieb allerdings unter Druck. Während das Frachtangebot um mehr als 10,5 Prozent stieg, fielen die abgesetzten Tonnenkilometer um 1,1 Prozent. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich daher um 7,6 Prozentpunkte auf 64,7 Prozent.