London Stock Exchange

LSE: Von Brexit-Sorgen keine Spur

Stand: 01.03.2019, 14:32 Uhr

Der Londoner Börsenbetreiber hat trotz der Unsicherheiten um den Brexit im vergangenen Jahr einen Gewinnsprung hingelegt. Das bereinigte operative Ergebnis kletterte nach Firmengaben um 15 Prozent auf 931 Millionen Pfund (umgerechnet rund 1,1 Milliarden Euro). Der Umsatz legte um neun Prozent auf 2,1 Milliarden Pfund zu. Die Zahlen lagen im Rahmen der Analystenerwartungen.

Auch das Clearing-Geschäft, das ein Austritt Großbritanniens aus der EU am meisten trifft, habe sich sehr gut entwickelt, erklärte die LSE. Hier erhofft sich die Deutsche Börse zusätzliche Marktanteile. Derweil tritt die Börse wegen des Brexit auf die Kostenbremse. 250 Stellen sollen gestrichen werden.