Goldener Lindt-Schriftzug auf blauem Untergrund
Audio

Lindt & Sprüngli erhöht Dividende

Stand: 05.03.2019, 08:48 Uhr

Der Schweizer Schokoladehersteller hat den Gewinn im vergangenen Jahr um 7,6 Prozent auf 487,1 Millionen Franken gesteigert und will die Dividende um drei auf 100 Franken je Partizipationsschein anheben. Im laufenden Jahr erwartet die für ihre Goldhasen und Lindor-Kugeln bekannte Firma ein organisches Umsatz- und Gewinnwachstum innerhalb des mittelfristigen Zielbandes.

Treiber des soliden Geschäftsgangs waren wie in den letzten Jahren Europa und die kleineren Märkte in aller Welt. Nordamerika mit dem für den Konzern wichtigsten Einzelmarkt USA bremste dagegen die Entwicklung und wies einen Margenrückgang aus. Deswegen nahm Lindt bereits im Januar das mittelfristige Wachstumsziel zurück.