Linde Praxair

Linde: China genehmigt geplante Fusion mit Praxair

Stand: 30.09.2018, 13:38 Uhr

Linde und Praxair kommen auf dem Weg zum weltgrößten Industriegasekonzern einen weiteren Schritt voran. Die chinesische Wettbewerbsbehörde habe die geplante Fusion genehmigt, teilte Linde mit. Damit stehen für den milliardenschweren Zusammenschluss noch die Genehmigungen in Südkorea und - als größte Hürde - in den USA aus. Zuletzt hatten sich dort die Chancen auf eine Zustimmung einem Insider zufolge verbessert, weil Linde den Verkauf zusätzlicher Firmenteile zugesagt hat. Aus rechtlichen Gründen müssen alle offenen Fragen bis zum 24. Oktober geklärt sein, damit die Fusion gelingt.