Sechs verschiedene Barbie-Puppen

Kurssturz bei Mattel

Stand: 26.07.2018, 21:08 Uhr

Nach enttäuschenden Quartalszahlen haben die Anleger am Donnerstag
Mattel fallengelassen. Die Aktien des Herstellers von "Barbie"-Puppen stürzten in der Spitze um zehn Prozent auf 14,65 Dollar ab. Das Unternehmen setzte im zweiten Quartal mit 840,7 Millionen Dollar knapp 14 Prozent weniger um als vor Jahresfrist. Der um Sondereinflüsse bereinigte Verlust war mit 56 Cent je Aktie größer als von Analysten erwartet. Vor allem die Pleite des Spielzeughändlers Toys 'R' Us setzte Mattel zu.