T-Mobile-Werbung am Times Square in New York

Kundenansturm bei T-Mobile US hält an

Stand: 07.01.2020, 16:11 Uhr

Die US-Tochter des Bonner Telekom-Konzerns hat im vergangenen Geschäftsjahr mehr Neukunden gewonnen als ursprünglich gedacht. 2019 sind insgesamt 4,5 Millionen Vertragskunden hinzugekommen, teilte T-Mobile US am Dienstag mit. Zuvor hatte das Unternehmen noch mit 4,1 bis 4,3 Millionen Neuzugängen gerechnet. Die Aktie von T-Mobile US legt leicht zu.