Audio

Krones im freien Fall

Stand: 11.07.2019, 07:05 Uhr

Aktien des Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller sackten im SDax um rund zehn Prozent ab. Krones hat wegen der überraschend schlechten Gewinnentwicklung im ersten Halbjahr erneut seine Erwartungen an 2019 gesenkt. Die Vorsteuermarge dürfte nur noch bei drei Prozent und damit der Hälfte des bisher erwarteten liegen, teilte das SDax-Unternehmen mit. Beim Umsatz rechnet Krones aber weiterhin mit einem Plus von drei Prozent.

"Während das Umsatzwachstum von Krones im ersten Halbjahr 2019 zufriedenstellend war, wird das Ergebnis vor Steuern (EBT) für diesen Zeitraum deutlich unter den Erwartungen von Krones liegen", hieß es in der Mitteilung weiter. Die hohen Kosten, vor allem für Material, beeinflussten weiter die Ertragskraft. Die Aktie bricht um über 15 Prozent ein.