Atemschutzmasken von Drägerwerk

Krisengewinner Drägerwerk

Stand: 09.04.2020, 17:41 Uhr

Die Corona-Pandemie hat den Auftragseingang des Medizintechnik-Herstellers Drägerwerk im ersten Quartal 2020 förmlich explodieren lassen. Die Orders wuchsen im Vorjahresvergleich um 117 Prozent auf 1,393 Milliarden Euro, wie der Hersteller von Beatmungsmaschinen und anderen Geräten für die Intensivmedizin am Donnerstag mitteilte.

In der größten Sparte Medizintechnik lag das Plus mit 179 Prozent auf 1,043 Milliarden Euro noch höher. Der Umsatz lag mit 640 Millionen Euro währungsbereinigt um 7,1 Prozent über Vorjahr. Ergebnisse will Dräger nach Ostern veröffentlichen. An der Börse legten die Dräger-Aktien um 5,7 Prozent zu.