H. J. Heinz Ketchup

Kraft Heinz-Aktie kann sich nicht befreien

Stand: 25.02.2019, 17:44 Uhr

Nach dem Kurseinbruch vom Freitag hat sich die Aktie des US-Lebensmittelriesen Kraft Heinz vorbörslich nur kurz erholt. Aktuell verliert das Papier rund 1,3 Prozent an der Nasdaq. Vorbörslich berichtete der Sender CNBC, dass das Unternehmen den Verkauf der Tochter Maxwell House Coffee erwäge.

Am Freitag hatte die im Auswahlindex Nasdaq100 enthaltene Aktie nach einer Milliardenabschreibung des zum Konzern gehörenden Ketchupherstellers Heinz 27,4 Prozent verloren auf 34,95 Dollar. Die DZ Bank senkte derweil den fairen Wert der Aktie von 48,00 auf 31,50 Dollar.