Ein Flugzeug wird betankt

Kommt die Kerosinsteuer?

Stand: 16.12.2019, 14:54 Uhr

Die neue Kommissionschefin Ursula von der Leyen will "genau prüfen", ob Flugbenzin künftig besteuert werden soll. Bislang ist Kerosin steuerfrei. Die Einführung einer solchen Steuer könnte Europas große Fluglinien bis zu 15 Milliarden Euro pro Jahr kosten. Wie Berechnungen des Öko-Instituts für das Magazin "Der Spiegel" zeigen, würde die Lufthansa am stärksten belastet. Bei einer Steuer von 33 Cent je Liter Flugbenzin kämen auf die deutsche Airline Kosten von mehr als 2,5 Milliarden Euro pro Jahr zu - sofern ihr gesamter Treibstoff mit diesem Satz besteuert würde. Allerdings tanken die Fluggesellschaften nur einen Teil ihres Treibstoffes in Europa.