Abguss in der Kupfer- und Silberhütte Hettstedt im Mansfeld Kombinat

KlöCo-Aktie verliert Fantasie

Stand: 30.09.2019, 09:16 Uhr

Die Aktien von Klöckner & Co leiden unter einem Dämpfer für die jüngsten Spekulationen über eine innerdeutsche Stahlfusion. Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit dem Stahlgeschäft von Thyssenkrupp seien von Seiten des Stahlhändlers beendet worden, berichtet das "Handelsblatt". Die Klöckner-Papiere verlieren derzeit mehr als vier Prozent. Ein Händler wertete die Berichte negativ für die Kursentwicklung bei Klöckner & Co, zumal die Aktie in den vergangenen Wochen zumindest zeitweise von der diesbezüglichen Fantasie profitiert hatte.