Jenoptik-Firmensitz, Ernst-Abbe-Hochhaus, Jena

Keine Dividende bei Jenoptik?

Stand: 24.03.2020, 11:08 Uhr

Der Technologiekonzern Jenoptik deutet wegen der Corona-Krise eine Kürzung oder Streichung der Dividende an. Die geplante Zahlung werde unter Vorbehalt gestellt, teilte der Konzern mit. Oberstes Ziel sei die Sicherung der operativen Geschäfte und der Investitionen. Basierend auf dem Geschäftsverlauf in den nächsten Wochen würden Vorstand und Aufsichtsrat die Dividenden-Empfehlung von 35 Cent je Aktie überprüfen und gegebenenfalls einen neuen Vorschlag für die Hauptversammlung machen.