Eine Frau mit einer Karstadteinkaufstüte vor einer Kaufhoffiliale

Kaufhof-Karstadt-Fusion ist perfekt

Stand: 02.12.2018, 10:50 Uhr

Die Fusion der traditionsreichen Warenhausketten Kaufhof und Karstadt ist vollzogen. Dadurch entstehe ein Unternehmen mit einem Umsatz von rund fünf Milliarden Euro und 32.000 Mitarbeitern, wie der Karstadt-Eigentümer, die österreichische Beteiligungsgesellschaft Signa von Investor Rene Benko, am Freitag mitteilte. Das Bundeskartellamt hatte dem Zusammenschluss der beiden Einzelhändler bereits vor kurzem zugestimmt.

Mitte September hatten die Eigentümer der beiden Warenhäuser - der nordamerikanische Handelsriese HBC und Signa - den Zusammenschluss der einstigen Erzrivalen vereinbart. Damit wollen sie ihre Zukunft im harten Wettbewerb mit dem Onlinehandel sichern. Die beiden Marken Karstadt und Kaufhof sollen nach der Fusion zunächst erhalten bleiben.