K-Pop-Band BTS

K-Pop: Rückschlag auf hohem Niveau

Stand: 16.10.2020, 10:10 Uhr

Am zweiten Handelstag machen Investoren bei Big Hit Entertainment Kasse. Die Aktien des Plattenlabels der K-Pop-Band BTS rutschen am Freitag in Seoul um 20 Prozent ab. Mit 206.000 Won notierten sie aber immer noch rund 50 Prozent über ihrem Ausgabepreis.

Die Aktie hatte gestern eine imposante Kursrally hingelegt. Der Ausgabepreis hatte bei 135.000 Won (100 Euro) gelegen, bei Handelsschluss notierte das Papier schließlich bei 258.000 Won, was einem Plus von 90 Prozent zum Ausgabepreis entspricht. Damit wurde die Firma mit umgerechnet 6,5 Milliarden Euro bewertet.