Johnson & Johnson Baby Puder

J&J will Milliarden zurückgeben

Stand: 18.12.2018, 07:40 Uhr

Johnson & Johnson (J&J) war zuletzt an der Börse nach einem kritischen Medienbericht zu einem Babypuder stark unter Druck geraten. Nun hat der Hersteller von Medizintechnik, Konsumgütern und Pharmazeutika angekündigt, eigene Aktien für insgesamt bis zu fünf Milliarden Dollar zurückkaufen zu wollen. Johnson & Johnson bekräftigte zudem den Jahresausblick 2018.