Fahnen mit Metro-Logo vor Unternehmenszentrale

Ist Metro ein Corona-Gewinner?

Stand: 19.03.2020, 08:08 Uhr

Der Handelsriese Metro profitiert vom Kaufverhalten während der Corona-Epidemie. "Unsere Umsätze liegen in Deutschland und international daher derzeit über den Vorjahreswerten", sagte Firmenchef Olaf Koch der "Wirtschaftswoche". Freiberufler und Gewerbetreibende, die nichts mit der Gastronomie zu tun hätten, nutzten die Metro-Märkte verstärkt als Einkaufsalternative. Je nach weiterem Verlauf der Krise könne sich das "natürlich noch nivellieren". Denn Gastronomiekunden kaufen angesichts leerer Restaurants und kürzerer Öffnungszeiten bereits weniger ein. "Momentan wird dieser Effekt aber überlagert." Schwierigkeiten bei der Warenversorgung gibt es laut Koch derzeit nicht.