IPO: Klingelnberg plant Börsengang am 20. Juni

Stand: 11.06.2018, 09:14 Uhr

Der schweizerische Maschinenbauer Klingelnberg will seinen geplanten Börsengang in der kommenden Woche Wirklichkeit werden lassen. Der Sprung aufs Parkett soll am Mittwoch, 20. Juni, stattfinden. Die Aktien will Klingelnberg zum Stückpreis zwischen 45 bis 54 Franken an den Mann bringen. Das Unternehmen strebt einen Bruttoerlös von rund 20 Millionen Euro an. Die bestehenden Aktien stammen aus dem Besitz der Familie Klingelnberg, der das Unternehmen bisher komplett gehört.