Siemens-Zentrale in München

Insider: Bahn kauft 30 Siemens-Schnellzüge

Stand: 13.07.2020, 14:39 Uhr

Siemens: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
115,00
Differenz relativ
+0,98%

Die Deutsche Bahn schließt Konzern- und Aufsichtsratskreisen zufolge einen Vertrag über 30 Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens. Der Aufsichtsrat habe die Investition von einer Milliarde Euro bereits genehmigt, sagte ein Aufsichtsrat der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Im Konzern wurde dies bestätigt. Gekauft werden sollen Züge vom Typ Velaro, die bis zu 350 Stundenkilometer schnell sein können. Sie sind eine Weiterentwicklung des ICE-3. Die Bahn verwies auf eine Pressekonferenz am Mittwoch.

Gleichzeitig bestätige Siemens, dass die Mangerin Judith Wiese in den Vorstand aufrückt. Sie kommt vom niederländischen Spezialchemiekonzern DSM und übernimmt das Personalressort.