Innogy-Zeppelin über dem RWE-Tower in Essen

Innogy darf mit den Briten

Stand: 10.10.2018, 10:13 Uhr

Die RWE-Ökostromtochter Innogy darf ihr Gemeinschaftsunternehmen in Großbritannien mit dem Konkurrenten SSE vorantreiben. Die Wettbewerbshüter auf der Insel gaben grünes Licht. Mit dem Joint Venture wollen die beiden Firmen ihre Kräfte im hart umkämpften Stromvertrieb bündeln. Innogy will das neue Unternehmen im Premium-Segment der London Stock Exchange listen.