Ampullen und Injektionsspritze

US-Regierung wählt Impfstoff-Produzenten aus

Stand: 04.06.2020, 07:12 Uhr

Die "New York Times" berichtete unter Berufung auf hochrangige Regierungsvertreter, der künftige US-Impfstoffproduzent werde wahrscheinlich aus dem Kreis von fünf Unternehmen ausgewählt. Von dem Blatt genannt wurden Moderna, AstraZeneca in Verbindung mit der Universität Oxford, Johnson & Johnson, Merck & Co und Pfizer.

Der Zeitung zufolge wird die Entscheidung über die Endrundenauswahl vom Präsidialamt in den kommenden Wochen bekanntgemacht. Sowohl vom Weißen Haus als auch vom Gesundheitsministerium war dazu zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.