Hyundai Ulsan

Hyundai glänzt mit Gewinnanstieg

Stand: 22.07.2019, 07:47 Uhr

Neue Modelle und die Schwäche der heimischen Währung haben das Ergebnis des südkoreanischen Autobauers angetrieben. Der Gewinn schoss im zweiten Quartal um 31,2 Prozent auf umgerechnet 696 Millionen Euro in die Höhe. Im Heimatmarkt konnte Hyundai dank neuer Modelle den Absatz im Gegensatz zu großen ausländischen Rivalen steigern. Die Schwäche der südkoreanischen Währung führte dazu, dass die Einnahmen im Auslandsgeschäft bei der Umrechnung in die heimische Währung aufgebläht wurden. Der Won hat in diesem Jahr 5,5 Prozent gegenüber dem US-Dollar verloren - so viel wie keine andere asiatische Währung.