Ein Mann geht am Eingang zum Hugo Boss-Fabrikverkauf in Metzingen vorbei

Hugo Boss wird vorsichtiger

Stand: 01.08.2019, 08:25 Uhr

Hugo Boss NA: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
38,75
Differenz relativ
-13,45%

Das schwierige Marktumfeld in den USA stimmt den Vorstand des Modekonzerns für 2019 weniger optimistisch. Konzernchef Mark Langer erwartet nur noch, das untere Ende der Prognose zu erreichen. Die sah ein Umsatzplus im mittleren einstelligen Prozentbereich vor und einen Anstieg des operativen Ergebnisses (Ebit) im hohen einstelligen Prozentbereich. Im zweiten Quartal legten die Erlöse währungsbereinigt um zwei Prozent auf 675 Millionen Euro zu, das Ebit um drei Prozent auf 76 Millionen Euro.