Hewlett Packard-Logo auf einem Großrechner

HP: Weniger Umsatz und Gewinn

Stand: 28.08.2020, 06:50 Uhr

Der weltgrößte Computerhersteller HP hat im abgelaufenen Quartal weniger verdient und umgesetzt als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Überschuss sank auf 734 Millionen Dollar von 1,18 Milliarden Dollar. Der Umsatz verringerte sich um 2,1 Prozent auf 14,29 Milliarden Dollar. Die Erlöse übertrafen aber die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten von 13,31 Milliarden Dollar. Hewlett-Packard hatte sich Ende 2015 aufgespalten. Neben HP Inc agiert auch der Bereich Hewlett Packard Enterprise (HPE) eigenständig, in dem Server- und Speicherdienste gebündelt sind.