Hornbach Markt

Hornbach: "große Unsicherheit" wegen Corona

Stand: 20.03.2020, 08:17 Uhr

Die Baumarktkette steht wegen der Coronavirus-Epidemie für das laufende Geschäftsjahr 2020/21 vor "großer Unsicherheit". Konkrete Aussagen seien derzeit nicht möglich, teilte Vorstandschef Albrecht Hornbach mit. Die Gruppe sei sehr gut aufgestellt, um auch "Durstphasen zu überstehen". Zuletzt mussten in mehreren Ländern Märkte schließen.
 
Im abgelaufenen Geschäftsjahr kletterte der Umsatz - vor allem dank florierender Geschäfte außerhalb Deutschlands - um 8,4 Prozent auf 4,73 Milliarden Euro. Beim bereinigten Betriebsergebnis (Ebit) geht das Unternehmen aus Neustadt an der Weinstraße davon aus, etwas besser als die Prognose abzuschneiden, die einen Anstieg im mittleren bis oberen zweistelligen Prozentbereich vorhersagte.