Home Depot-Markt in North Reading, Massachusetts, USA

Home Depot hebt die Prognose an

Stand: 14.08.2018, 14:12 Uhr

Die US-Baumarktkette Home Depot, deren Aktie im Leitindex Dow Jones enthalten ist, hat nach einem überraschend starken zweiten Quartal ihre Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Der Gewinn je Aktie dürfte 2018 nun auf 9,42 US-Dollar steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Atlanta mit. Das liegt elf Cent über der alten Prognose. Auch der Umsatz wird dem Unternehmen zufolge mit plus sieben Prozent etwas särker zulegen als gedacht.

Die Umsätze legten im Quartal um 8,4 Prozent auf 30,5 Milliarden Dollar zu. Unter dem Strich verdiente Home Depot 3,5 Milliarden Dollar und damit fast ein Drittel mehr als im Vorjahr. Die Analystenerwartungen wurden dabei übertroffen.