HeidelbergCement-Silozug

HeidelbergCement rechnet mit Gegenwind

Stand: 07.11.2019, 13:46 Uhr

Die Papiere von Heidelcement sind bis zum Handelsschluss die schwächsten Werte im Dax. Zeitweise sackten sie um fast 5 Prozent ab. Experten sahen das bereinigte operative Ergebnis des dritten Quartals einen Tick unter den Markterwartungen.

Der scheidende Vorstandschef Bernd Scheifele rechnet in seinen letzten Monaten an der Spitze des Baustoffkonzerns mit konjunkturellem Gegenwind. "Wir sehen in unserem Geschäft weltweit, dass sich die Weltkonjunktur schon ziemlich synchron abschwächt", sagte der Manager am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Scheifele übergibt im Februar nach dann 15 Jahren das Ruder an seinen bisherigen Stellvertreter Dominik von Achten.