Hochtief: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Hochtief bestätigt Jahresprognose

Stand: 24.07.2018, 14:28 Uhr

Der mehrheitlich zur spanischen ACS gehörende Baukonzern Hochtief hat kurz vor der milliardenschweren Übernahme des spanischen Mautstraßen-Betreibers Abertis den Gewinn gesteigert. Das operative Konzernergebnis stieg im zweiten Quartal um 22 Prozent auf 130,9 Millionen Euro gestiegen. Die Umsatzerlöse legten um 1,2 Prozent auf 5,9 Milliarden Euro zu, der Auftragsbestand summierte sich auf 45,6 Milliarden Euro.

Seine Jahresprognose bekräftigten die Essener: Das operative Konzernergebnis soll auf 470 bis 520 Millionen Euro steigen. Beim Auftragseingang musste Hochtief allerdings Abstriche machen - er sank im Quartal um 3,3 Prozent auf rund sechs Milliarden Euro.