Hochtief-Baustelle in Köln

Hochtief: Angst vor der Rezession

Stand: 18.07.2019, 11:40 Uhr

Bei den Aktionären von Hochtief hat nach schlechten Zahlen des US-Konkurrenten United Rentals die Furcht vor schlecht laufenden Geschäften um sich gegriffen. Die Papiere des Bau- und Infrastrukturkonzerns sackten als Schlusslicht im MDax um bis zu elf Prozent ab auf den niedrigsten Stand seit März 2016. Aktien des Industriedienstleisters Bilfinger verloren in ihrem Sog fast fünf Prozent. Ein Händler führte die Verluste auf eine Gewinnwarnung von United Rentals zurück. Das Unternehmen aus den USA vermietet Baumaschinen aller Art und hatte am Vorabend mit einer reduzierten Umsatz- und Gewinnprognose für 2019 aufgewartet.