Deutsche Bank-Türme
Audio

HNA reduziert Anteil an der Deutschen Bank

Stand: 17.02.2019, 15:54 Uhr

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
6,72
Differenz relativ
-0,90%

Der chinesische Mischkonzern HNA hat seinen Anteil an der Deutschen Bank von zuvor 7,64 auf 6,3 Prozent reduziert. Dies geht aus einer Mitteilung an die US-Wertpapieraufsichtsbehörde SEC hervor.

Der Vorgang ist für Experten keine Überraschung. Kreisen zufolge will HNA alle seine Deutsche-Bank-Aktien abstoßen. Der Grund sei Druck der chinesischen Regierung. HNA war Anfang 2017 zum Hauptaktionär der Deutschen Bank aufgestiegen, vor dem Vermögensverwalter Blackrock und dem Emirat Katar. HNA, die zuvor in großem Stil Beteiligungen erworben hatten, ist nun aber in Geldnot geraten.