1/11

Die Hingucker der Woche Von Alibaba bis SAP

<strong>Ryanair:</strong><br/><br/>Die "Mutter aller Billigflieger" legt zum Wochenbeginn ab 7:00 Uhr ihre Jahreszahlen vor. Wichtiger wird aber in Corona-Zeiten der Blick nach vorne sein. Zuletzt gab es wieder etwas zuversichtlichere Töne des irischen Marktführers. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="29d66019-b579-4b50-8be3-bf11299d33f3"><em>Ryanair kommt zurück.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Ryanair:

Die "Mutter aller Billigflieger" legt zum Wochenbeginn ab 7:00 Uhr ihre Jahreszahlen vor. Wichtiger wird aber in Corona-Zeiten der Blick nach vorne sein. Zuletzt gab es wieder etwas zuversichtlichere Töne des irischen Marktführers. Mehr zum Thema: Ryanair kommt zurück.

Die Hingucker der Woche Von Alibaba bis SAP

<strong>Ryanair:</strong><br/><br/>Die "Mutter aller Billigflieger" legt zum Wochenbeginn ab 7:00 Uhr ihre Jahreszahlen vor. Wichtiger wird aber in Corona-Zeiten der Blick nach vorne sein. Zuletzt gab es wieder etwas zuversichtlichere Töne des irischen Marktführers. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="29d66019-b579-4b50-8be3-bf11299d33f3"><em>Ryanair kommt zurück.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Ryanair:

Die "Mutter aller Billigflieger" legt zum Wochenbeginn ab 7:00 Uhr ihre Jahreszahlen vor. Wichtiger wird aber in Corona-Zeiten der Blick nach vorne sein. Zuletzt gab es wieder etwas zuversichtlichere Töne des irischen Marktführers. Mehr zum Thema: Ryanair kommt zurück.

<strong>Deutsche Börse:</strong><br/><br/>Den Hauptversammlungsreigen eröffnet am Dienstag der Frankfurter Börsenbetreiber. Wie andere auch hält das Dax-Mitglied die Versammlung virtuell ab. Die Deutsche Börse gehört wegen der höheren Umsätze bisher zu den Gewinnern der Corona-Krise. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="b948c499-5bfe-4f35-8b02-971c967e420d"><em>Deutsche Börse geht wieder auf Brautschau.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Deutsche Börse:

Den Hauptversammlungsreigen eröffnet am Dienstag der Frankfurter Börsenbetreiber. Wie andere auch hält das Dax-Mitglied die Versammlung virtuell ab. Die Deutsche Börse gehört wegen der höheren Umsätze bisher zu den Gewinnern der Corona-Krise. Mehr zum Thema: Deutsche Börse geht wieder auf Brautschau.

<strong>Rheinmetall:</strong><br/><br/>Auch MDax-Schwergewicht Rheinmetall hält seine Online-HV am Dienstag ab. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="3292cedc-44d5-4920-8365-0a1205c63af4"><em>Rüstungssparte kennt keine Krise. </em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Rheinmetall:

Auch MDax-Schwergewicht Rheinmetall hält seine Online-HV am Dienstag ab. Mehr zum Thema: Rüstungssparte kennt keine Krise.

<strong>Home Depot:</strong><br/><br/>Aus dem US-Leitindex Dow Jones gibt es am Dienstag dann noch Aktuelles vom größten Baumarkt des Landes, Home Depot. Die Zahlen für das erste Quartal werden ab 12:00 Uhr MEZ erwartet. : Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 1 Jahr

Home Depot:

Aus dem US-Leitindex Dow Jones gibt es am Dienstag dann noch Aktuelles vom größten Baumarkt des Landes, Home Depot. Die Zahlen für das erste Quartal werden ab 12:00 Uhr MEZ erwartet.

<strong>Walmart:</strong><br/><br/>Gefolgt von Indexkollege Walmart, dem größten Einzelhändler des Landes. Dessen Q1-Zahlen stehen ab 13:00 Uhr MEZ auf der Agenda. : Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Walmart:

Gefolgt von Indexkollege Walmart, dem größten Einzelhändler des Landes. Dessen Q1-Zahlen stehen ab 13:00 Uhr MEZ auf der Agenda.

<strong>CTS Eventim:</strong><br/><br/>Am Mittwoch legt der Ticketverkäufer CTS Eventim aus dem MDax seine Zahlen für das erste Quartal vor. Für die Branche ist die Lage derzeit besonders fatal, denn große Veranstaltungen sind in Corona-Zeiten eben nicht erlaubt. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <em>CTS Eventim streicht Dividende. </em>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

CTS Eventim:

Am Mittwoch legt der Ticketverkäufer CTS Eventim aus dem MDax seine Zahlen für das erste Quartal vor. Für die Branche ist die Lage derzeit besonders fatal, denn große Veranstaltungen sind in Corona-Zeiten eben nicht erlaubt. Mehr zum Thema: CTS Eventim streicht Dividende.

<strong>Deutsche Bank:</strong><br/><br/>Ebenfalls am Mittwoch hält die Deutsche Bank ihr virtuelles Aktionärstreffen ab. Wie immer ein spannendes Ereignis. Bankchef Sewing hat zuletzt Erfolge beim Umbau des Instituts erzielt, trotzdem bleibt noch mehr als genug zu tun. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="69914575-2c7d-4e7f-bb68-cde0ff087851"><em>Deutsche Bank: Erneuter Rüffel aus Amerika. </em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Deutsche Bank:

Ebenfalls am Mittwoch hält die Deutsche Bank ihr virtuelles Aktionärstreffen ab. Wie immer ein spannendes Ereignis. Bankchef Sewing hat zuletzt Erfolge beim Umbau des Instituts erzielt, trotzdem bleibt noch mehr als genug zu tun. Mehr zum Thema: Deutsche Bank: Erneuter Rüffel aus Amerika.

<strong>SAP:</strong><br/><br/>Das größte Dax-Schwergewicht ist der Softwareriese SAP. Dessen virtuelle HV ist ebenfalls für den Mittwoch angesetzt. Zuletzt hat es mit Veränderungen im Vorstand Irritationen gegeben. Trotzdem, die Aktionäre dürften zufrieden sein, denn SAP hält sich in der Krise bisher gut und blickt zudem auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. <strong>Mehr zum Thema: </strong><a href="" externalId="d17aeaa8-4356-4515-885f-422e971c424b"><em>Klein verteidigt den "zu deutschen" SAP-Vorstand. </em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

SAP:

Das größte Dax-Schwergewicht ist der Softwareriese SAP. Dessen virtuelle HV ist ebenfalls für den Mittwoch angesetzt. Zuletzt hat es mit Veränderungen im Vorstand Irritationen gegeben. Trotzdem, die Aktionäre dürften zufrieden sein, denn SAP hält sich in der Krise bisher gut und blickt zudem auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Mehr zum Thema: Klein verteidigt den "zu deutschen" SAP-Vorstand.

<strong>Hewlett Packard Enterprise (HPE):</strong><br/><br/>Am Himmelfahrts-Tag gibt es Neuigkeiten aus den USA. Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal legt der US-Technologiekonzern Hewlett Enterprise (HPE) vor. Das Ganze nach Börsenschluss in Amerika ab 22:05 MEZ. : Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Hewlett Packard Enterprise (HPE):

Am Himmelfahrts-Tag gibt es Neuigkeiten aus den USA. Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal legt der US-Technologiekonzern Hewlett Enterprise (HPE) vor. Das Ganze nach Börsenschluss in Amerika ab 22:05 MEZ.

<strong>Nvidia:</strong><br/><br/>Wow, was für ein Comeback vom Tiefpunkt der Corona-Ängste im März. Die Nvidia-Aktie hat an der Nasdaq eine beeindruckende Entwicklung hingelegt und in steiler V-Formation nicht nur Verluste aufgeholt, sondern sogar neue Rekordstände markiert. Die Zahlen des Herstellers von Grafikplatten zum zweiten Geschäftsquartal am Mittwoch ab 22:30 MEZ werden ein Höhepunkt der Berichtswoche sein.  : Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Nvidia:

Wow, was für ein Comeback vom Tiefpunkt der Corona-Ängste im März. Die Nvidia-Aktie hat an der Nasdaq eine beeindruckende Entwicklung hingelegt und in steiler V-Formation nicht nur Verluste aufgeholt, sondern sogar neue Rekordstände markiert. Die Zahlen des Herstellers von Grafikplatten zum zweiten Geschäftsquartal am Mittwoch ab 22:30 MEZ werden ein Höhepunkt der Berichtswoche sein.

<strong>Alibaba ADR:</strong><br/><br/>Ein weiterer Höhepunkt der Berichtswoche sind aber auch die Alibaba-Zahlen für das vierte Geschäftsquartal am Freitag. Die Aktie des chinesischen Amazon-Konkurrenten hat sich zuletzt auch bestens vom Corona-Schock erholt. Ab 12:45 MEZ geht es los. <strong>Mehr zum Thema: </strong><em>Alibaba investiert 26 Milliarden in Cloud-Dienste.  </em>: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 1 Jahr

Alibaba ADR:

Ein weiterer Höhepunkt der Berichtswoche sind aber auch die Alibaba-Zahlen für das vierte Geschäftsquartal am Freitag. Die Aktie des chinesischen Amazon-Konkurrenten hat sich zuletzt auch bestens vom Corona-Schock erholt. Ab 12:45 MEZ geht es los. Mehr zum Thema: Alibaba investiert 26 Milliarden in Cloud-Dienste.