1/9

Die Hingucker der Woche Ein paar Nachzügler gibt es immer

<strong>General Electric</strong><br/>Der angeschlagene Mischkonzern GE veranstaltet am Montag einen Investorentag. Analysten und Anleger erhoffen sich Aussagen zur voraussichtlichen Entwicklung der Geschäfte im kommenden Jahr.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

General Electric
Der angeschlagene Mischkonzern GE veranstaltet am Montag einen Investorentag. Analysten und Anleger erhoffen sich Aussagen zur voraussichtlichen Entwicklung der Geschäfte im kommenden Jahr.

Die Hingucker der Woche Ein paar Nachzügler gibt es immer

<strong>General Electric</strong><br/>Der angeschlagene Mischkonzern GE veranstaltet am Montag einen Investorentag. Analysten und Anleger erhoffen sich Aussagen zur voraussichtlichen Entwicklung der Geschäfte im kommenden Jahr.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

General Electric
Der angeschlagene Mischkonzern GE veranstaltet am Montag einen Investorentag. Analysten und Anleger erhoffen sich Aussagen zur voraussichtlichen Entwicklung der Geschäfte im kommenden Jahr.

<strong>Salesforce</strong><br/>Der SAP-Rivale Salesforce, ein Pionier im Cloud-Geschäft, legt am Dienstag nach US-Börsenschluss seine Zahlen für das dritte Geschäftsquartal vor.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

Salesforce
Der SAP-Rivale Salesforce, ein Pionier im Cloud-Geschäft, legt am Dienstag nach US-Börsenschluss seine Zahlen für das dritte Geschäftsquartal vor.

Beleuchtete Chemiefabrik

Chemieindustrie
Ebenfalls am Dienstag lädt der Branchenverband der deutschen Chemieindustrie, VCI, zu seiner Jahrespressekonferenz ein. Dabei geht es um die Konjunkturaussichten einer der wichtigsten Branchen der deutschen Wirtschaft im kommenden Jahr.

<strong>Deutsche Börse </strong><br/>Am Mittwoch tagt wieder der Arbeitskreis Aktienindizes. Bei der routinemäßigen Überprüfung der Zusammensetzung der Dax-Indizes dürfte es in der zweiten und dritten Reihe einige Veränderungen geben.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Deutsche Börse
Am Mittwoch tagt wieder der Arbeitskreis Aktienindizes. Bei der routinemäßigen Überprüfung der Zusammensetzung der Dax-Indizes dürfte es in der zweiten und dritten Reihe einige Veränderungen geben.

Öltanks von Saudi Aramco

Saudi Aramco
Die Zeichnungsfrist für Aktien des Ölkonzerns Saudi Aramco endet voraussichtlich am Mittwoch. Am Donnerstag könnte dann der Ausgabepreis bekanntgegeben werden.

<strong>Slack</strong><br/>Der zuletzt wegen vermehrter Konkurrenz, allen voran von Microsoft, unter Druck geratene Büro-Kommunikationsanbieter Slack wird am Mittwoch seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlichen. : Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 6 Monate

Slack
Der zuletzt wegen vermehrter Konkurrenz, allen voran von Microsoft, unter Druck geratene Büro-Kommunikationsanbieter Slack wird am Mittwoch seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlichen.

<strong>Tiffany</strong><br/>Voraussichtlich zum letzten Mal als unabhängiger Konzern legt die Juwelierkette Tiffany am Donnerstag ihre Zahlen zum dritten Quartal vor. Tifffany hat einem Kaufangebot des französischen Luxuskonzerns LVMH zugestimmt.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

Tiffany
Voraussichtlich zum letzten Mal als unabhängiger Konzern legt die Juwelierkette Tiffany am Donnerstag ihre Zahlen zum dritten Quartal vor. Tifffany hat einem Kaufangebot des französischen Luxuskonzerns LVMH zugestimmt.

<strong>Carl Zeiss Meditec</strong><br/>Am Freitag legt der ostdeutsche Vorzeigekonzern Carl Zeiss Meditec seine endgültigen Jahreszahlen vor. Das Unternehmen hatte zuletzt für Verwirrung gesorgt, weil es wenige Wochen nach der Bekanntgabe seiner vorläufigen Zahlen zurückgerudert war und sein Ergebnis leicht nach unten korrigiert hatte.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Carl Zeiss Meditec
Am Freitag legt der ostdeutsche Vorzeigekonzern Carl Zeiss Meditec seine endgültigen Jahreszahlen vor. Das Unternehmen hatte zuletzt für Verwirrung gesorgt, weil es wenige Wochen nach der Bekanntgabe seiner vorläufigen Zahlen zurückgerudert war und sein Ergebnis leicht nach unten korrigiert hatte.

<strong>Dr. Hönle</strong><br/>Auch der Spezialist für UV-Technologie, Dr. Hönle, legt am Freitag seine Jahreszahlen vor. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 musste das Unternehmen sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis einen Rückgang verbuchen.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Dr. Hönle
Auch der Spezialist für UV-Technologie, Dr. Hönle, legt am Freitag seine Jahreszahlen vor. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 musste das Unternehmen sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis einen Rückgang verbuchen.