1/8

Hingucker der Woche Von Adyen bis VW

<strong>Siemens:</strong><br/><br/>Die neue Woche beginnt recht spektakulär, denn die Erstnotiz der abgespaltenen Siemens-Kraftwerkssparte, die unter dem Namen 'Siemens Energy' firmiert, steht auf der Agenda. Wie hoch bewertet der Markt das Geschäft und wie wird sich die Siemens-Aktie ohne das Energie-Geschäft entwickeln? Für Spannung ist jedenfalls gesorgt. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="8b0c7085-5686-4996-944c-dbc18291cbc2"><em>Siemens Energy mehr als 20 Milliarden wert.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Siemens:

Die neue Woche beginnt recht spektakulär, denn die Erstnotiz der abgespaltenen Siemens-Kraftwerkssparte, die unter dem Namen 'Siemens Energy' firmiert, steht auf der Agenda. Wie hoch bewertet der Markt das Geschäft und wie wird sich die Siemens-Aktie ohne das Energie-Geschäft entwickeln? Für Spannung ist jedenfalls gesorgt. Mehr zum Thema: Siemens Energy mehr als 20 Milliarden wert.

Hingucker der Woche Von Adyen bis VW

<strong>Siemens:</strong><br/><br/>Die neue Woche beginnt recht spektakulär, denn die Erstnotiz der abgespaltenen Siemens-Kraftwerkssparte, die unter dem Namen 'Siemens Energy' firmiert, steht auf der Agenda. Wie hoch bewertet der Markt das Geschäft und wie wird sich die Siemens-Aktie ohne das Energie-Geschäft entwickeln? Für Spannung ist jedenfalls gesorgt. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="8b0c7085-5686-4996-944c-dbc18291cbc2"><em>Siemens Energy mehr als 20 Milliarden wert.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Siemens:

Die neue Woche beginnt recht spektakulär, denn die Erstnotiz der abgespaltenen Siemens-Kraftwerkssparte, die unter dem Namen 'Siemens Energy' firmiert, steht auf der Agenda. Wie hoch bewertet der Markt das Geschäft und wie wird sich die Siemens-Aktie ohne das Energie-Geschäft entwickeln? Für Spannung ist jedenfalls gesorgt. Mehr zum Thema: Siemens Energy mehr als 20 Milliarden wert.

<strong>Adyen: <br/><br/></strong>Spätestens seit der Wirecard-Pleite ist der niederländische Zahlungsabwickler einem breiteren Börsenpublikum bekannt. Der Chart ist jedenfalls berauschend. Am Dienstag hält das Unternehmen einen Kapitalmarkttag ab, der an der Börse auf großes Interesse stoßen dürfte. <strong>Mehr zum Thema: </strong><a href="" externalId="4e4b7efa-982e-407e-89ee-45510d3cb1a5"><em>Adyen: Profiteuer des Wirecard-Skandals.</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 1 Jahr

Adyen:

Spätestens seit der Wirecard-Pleite ist der niederländische Zahlungsabwickler einem breiteren Börsenpublikum bekannt. Der Chart ist jedenfalls berauschend. Am Dienstag hält das Unternehmen einen Kapitalmarkttag ab, der an der Börse auf großes Interesse stoßen dürfte. Mehr zum Thema: Adyen: Profiteuer des Wirecard-Skandals.

<strong>Alstria:</strong><br/><br/>MDax-Mitglied Alstria Office Reit AG hält am Dienstag ab 10:30 Uhr seine Hauptversammlung ab.<strong> </strong>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Alstria:

MDax-Mitglied Alstria Office Reit AG hält am Dienstag ab 10:30 Uhr seine Hauptversammlung ab.

<strong>Hornbach Holding:</strong><br/><br/>Zu Hause bleiben in Corona-Zeiten - das hat sich für die Baumarktkette Hornbach gelohnt, wie am Chart abzulesen ist. Denn es gibt bekanntlich immer was zu tun. Die Aktie hat sich binnen Jahresfrist mehr als verdoppelt. Am Dienstag legt das Unternehmen<strong> </strong>aus Neustadt an der Weinstraße seine detaillierten Halbjahreszahlen vor.   : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Hornbach Holding:

Zu Hause bleiben in Corona-Zeiten - das hat sich für die Baumarktkette Hornbach gelohnt, wie am Chart abzulesen ist. Denn es gibt bekanntlich immer was zu tun. Die Aktie hat sich binnen Jahresfrist mehr als verdoppelt. Am Dienstag legt das Unternehmen aus Neustadt an der Weinstraße seine detaillierten Halbjahreszahlen vor.

<strong>Hornbach Baumarkt:</strong><br/><br/>Unter dem Dach der Holding befindet sich zu über 76 Prozent die eigentliche Baumarkt-Aktie. Rund 20 Prozent sind aber auch im Streubesitz, so dass zwei Zahlenwerke auf die Anleger warten. : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Hornbach Baumarkt:

Unter dem Dach der Holding befindet sich zu über 76 Prozent die eigentliche Baumarkt-Aktie. Rund 20 Prozent sind aber auch im Streubesitz, so dass zwei Zahlenwerke auf die Anleger warten.

<strong>Volkswagen VZ:</strong><br/><br/>Der Mittwoch steht ganz im Zeichen des Wolfsburger Autobauers VW, der ab 10:00 Uhr seine Hauptversammlung abhält. Ebenfalls am Mittwoch beginnt der Prozess gegen den Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure. Ihnen wird vorgeworfen, maßgeblich an der Manipulation der Dieselmotoren im Konzern beteiligt gewesen zu sein. Auch wenn der Dieselskandal jetzt schon fünf Jahre alt ist ist letztlich immer noch nicht geklärt, wer für die Abgasmanipulation verantwortlich ist/war. Da Audi im Konzern entscheidend für die Motorenentwicklung verantwortlich war/ist, darf man gespannt sein, ob endlich mehre Klarheit in das dunkle Kapitel der Firmengeschichte kommt, das VW schon über 30 Milliarden Euro gekostet hat. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="18a0aa03-af0f-4181-9fc3-de61e7ff4d94"><em>Noch mehr Vorwürfe gegen Winterkorn. </em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Volkswagen VZ:

Der Mittwoch steht ganz im Zeichen des Wolfsburger Autobauers VW, der ab 10:00 Uhr seine Hauptversammlung abhält. Ebenfalls am Mittwoch beginnt der Prozess gegen den Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure. Ihnen wird vorgeworfen, maßgeblich an der Manipulation der Dieselmotoren im Konzern beteiligt gewesen zu sein. Auch wenn der Dieselskandal jetzt schon fünf Jahre alt ist ist letztlich immer noch nicht geklärt, wer für die Abgasmanipulation verantwortlich ist/war. Da Audi im Konzern entscheidend für die Motorenentwicklung verantwortlich war/ist, darf man gespannt sein, ob endlich mehre Klarheit in das dunkle Kapitel der Firmengeschichte kommt, das VW schon über 30 Milliarden Euro gekostet hat. Mehr zum Thema: Noch mehr Vorwürfe gegen Winterkorn.

<strong>H&M:</strong><br/><br/>Der schwedische Modekonzern H&M legt am Donnerstag seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor. : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

H&M:

Der schwedische Modekonzern H&M legt am Donnerstag seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor.

<strong>Grenke:</strong><br/><br/>Mit größtem Interesse dürften dieses Mal die Geschäftszahlen der Grenke AG an der Börse aufgenommen werden. Nach der spektakulären Short-Attacke gegen das IT-Leasing und Finanzierungsunternehmen aus Baden-Baden werden die Anleger sich die 9-Monatszahlen zum Neugeschäft und den Deckungsbeiträgen sicher sehr genau anschauen. Ein weiterer spannender Höhepunkt der Woche. <strong>Mehr zum Thema:</strong> <a href="" externalId="2b4a999c-de3f-4c25-91dc-8d7a0eb6ee26"><em>Grenke lässt Franchise-Geschäfte überprüfen.</em></a>  : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 1 Jahr

Grenke:

Mit größtem Interesse dürften dieses Mal die Geschäftszahlen der Grenke AG an der Börse aufgenommen werden. Nach der spektakulären Short-Attacke gegen das IT-Leasing und Finanzierungsunternehmen aus Baden-Baden werden die Anleger sich die 9-Monatszahlen zum Neugeschäft und den Deckungsbeiträgen sicher sehr genau anschauen. Ein weiterer spannender Höhepunkt der Woche. Mehr zum Thema: Grenke lässt Franchise-Geschäfte überprüfen.