Herta Fleischwurst

Herta ist Nestlé (fast) wurst

Stand: 19.12.2019, 21:24 Uhr

Der Nestlé-Konzern setzt verstärkt auf gesündere Ernährung - und stößt seine Wurstmarke Herta ab. Die Schweizer verkaufen die Mehrheit an den spanischen Lebensmittelkonzern Casa Tarradellas. Der Verkauf betrifft das Herta-Wurst- und Fleischwarengeschäft sowie Teigprodukte der Marke Herta in Frankreich und Belgien. Nestlé behält hingegen das Geschäft mit vegetarischen Produkten von Herta und möchte dieses weiterentwickeln. Die Geschäfte von Herta mit Wurstwaren und Teigprodukten trugen 2018 rund 667 Millionen Euro zum Nestlé-Umsatz bei. Nestlé-Chef Mark Schneider hatte Herta im Februar auf den Prüfstand gestellt.