Turmspitze der HELABA in Frankfurt

Helaba und Deka sollen fusionieren

Stand: 08.10.2019, 14:55 Uhr

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) und die Deka-Bank sollen zu einer Großbank der Sparkassen fusionieren. Bei einem Treffen der Verbandspräsidenten und der Landesobleute der Sparkassenvorstände sprach sich das Gremium nach Informationen des "Handelsblatts" einstimmig dafür aus, dass die Helaba und das zentrale Wertpapierhaus der Sparkassen Verhandlungen über eine Fusion aufnehmen. Geht es nach den Vorstellungen von Sparkassenpräsident Helmut Schleweis, wäre dies ein erster Schritt hin zu einer Fusion aller Landesbanken zu einer Sparkassenzentralbank, so wie die DZ Bank die Zentralbank der Volks- und Raiffeisenbanken ist.