HeidelbergCement-Logo

Heidelcement erhöht die Dividende

Stand: 19.03.2020, 07:47 Uhr

HeidelbergCement hebt die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr um zehn Cent auf 2,20 Euro je Aktie an. Allerdings wagt der Konzern für das laufende Geschäftsjahr wegen der Corona-Krise keine Prognose mehr. Derzeit sei nicht abschätzbar, wie lange die Vorsorgemaßnahmen anhalten werden und welche Auswirkungen auf die Bautätigkeit in den einzelnen Ländern zu erwarten seien. "Vor diesem Hintergrund ist ein seriöser Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020 zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich." Noch vor wenigen Wochen war das Heidelberger Unternehmen davon ausgegangen, Umsatz und Ergebnis leicht zu steigern und dass die weltweite Bautätigkeit weiter zulegen wird.