HeidelbergCement-Silozug

HeidelbergCement dankt dem Wettergott

Stand: 09.05.2019, 07:34 Uhr

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im ersten Quartal vom recht milden Winter profitiert. Der Umsatz erhöhte sich vor allem dank besserer Geschäfte in Europa und Nordamerika im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (bereinigtes Ebitda) legte in den ersten drei Monaten um knapp 60 Prozent auf 396 Millionen Euro zu. Das war mehr als erwartet.