FedEx-Mitarbeiter beim Beladen eines Paketwagens

Handelsstreit drückt Fedex-Gewinn

Stand: 26.06.2019, 08:00 Uhr

Der US-Paketdienstleister Fedex leidet unter den internationalen Handelskonflikten Im abgelaufenen Quartal (März bis Ende Mai) brach der bereinigte Gewinn um 17,5 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar ein. Der Geschäftsausblick bleibe negativ beeinflusst von einer anhaltenden Schwäche des Welthandels und der Industrieproduktion, warnte Fedex-Finanzchef Alan Graf. Der Umsatz stieg im abgelaufenen Quartal zwar um drei Prozent auf 17,8 Milliarden Dollar, blieb damit aber hinter den Erwartungen der Wall Street. Die Aktie reagierte nachbörslich mit Kursverlusten.