Leerer Containerterminal am Hamburger Hafen

Hamburger Hafen dockt in Bremen an

Stand: 28.05.2020, 20:41 Uhr

Der Aktienkurs von HHLA sprang heute zeitweise um sechs Prozent an. Der Hamburger Hafenkonzern prüft die Zusammenarbeit mit zwei Wettbewerbern. HHLA führt Sondierungsgespräche mit der Hamburger Containerumschlagsfirma Eurokai und dem Bremer Konkurrenten BLG Logistics (Bremer Lagerhaus-Gesellschaft). Die "ergebnisoffenen" Verhandlungen drehen sich um "Möglichkeiten einer engeren Kooperation im Containergeschäft in der deutschen Bucht". HHLA wird 2020 voraussichtlich kräftig Umschlag und Umsatz verlieren.