Halliburton: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Halliburton-Zahlen kommen nicht gut an

Stand: 23.07.2018, 16:41 Uhr

Die Aktie des US-Ölfeldausrüsters gerät im frühen Geschäft an der Wall Street unter Druck. Das Unternehmen steigerte wegen der gestiegenen Ölpreise Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal zwar deutlich, trotzdem finden die Zahlen bei den Anlegern keine Gegenliebe.

Die Erlöse legten um 24 Prozent auf 6,15 Milliarden zu, der Gewinn lag bei 511 Millionen Dollar oder 58 Cent je Aktie. Damit wurden die Markterwartungen auf den Punkt getroffen, einige hatten aber wohl mit noch mehr spekuliert.