Shell Tankwagen

Halbiertes Ergebnis bei Shell

Stand: 30.01.2020, 09:14 Uhr

Die weltweit gesunkenen Gas- und Ölpreise zehren am Ergebnis des niederländisch-britischen Konzerns. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis fiel im vierten Quartal um fast 50 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar. Damit lag der Konzern deutlich unter den Erwartungen der Analysten, die im Schnitt 3,15 Milliarden Dollar auf dem Zettel hatten. Konzernchef Ben van Beurden hielt allerdings am Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 25 Milliarden Dollar fest. Für das Gesamtjahr 2019 belief sich der Gewinn auf 16,5 Milliarden Dollar, ein Rückgang von 23 Prozent.