Hennes & Mauritz-Schaufenster in Bottrop

H&M: Neuausrichtung scheint zu funktionieren

Stand: 16.12.2019, 09:08 Uhr

Der schwedische Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) hat im vierten Geschäftsquartal beim Umsatz erneut zugelegt. Im Zeitraum von September bis November stiegen die Erlöse um neun Prozent auf 61,7 Milliarden schwedische Kronen (rund 5,9 Milliarden Euro). Im gesamten Geschäftsjahr steigerten die Schweden ihre Erlöse weltweit um elf Prozent auf 233 Milliarden Kronen. Zuletzt hatte die digitale Neuausrichtung von H&M mit einer neuen Online-Plattform und einem neuen Logistiksystem den Investoren Hoffnung gemacht.