Männliche Hand mit Stift, darauf Grenke-Logo

Grenke verdient mehr

Stand: 30.10.2019, 08:30 Uhr

Der Finanzdienstleister hat vor allem dank eines starken Neugeschäfts in den ersten neun Monaten mehr verdient. Der Gewinn kletterte um 5,2 Prozent auf 103 Millionen Euro. Das Neugeschäft der Gruppe schnellte um fast ein Viertel in die Höhe. Der Vorstand bekräftigte die Jahresprognose, die er wegen höherer Aufwendungen für Schadenabwicklung und Risikovorsorge im Sommer reduziert hatte. "Unsere Schadenquote hat sich im dritten Quartal erwartungsgemäß stabilisiert", betonte Vorstandsmitglied Sebastian Hirsch.