Grand City Properties-Immobilie

Grand City Properties bestätigt Prognose

Stand: 17.08.2020, 07:57 Uhr

Der Wohnimmobilienkonzern Grand City Properties sieht sich auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Das operative Ergebnis (FFO I) soll 2020 weiterhin 213 bis 220 Millionen Euro erreichen, wie das Unternehmen mitteilte. Bei der Vorlage der Zahlen für das erste Quartal hatte das Unternehmen die Prognose auch wegen Verzögerungen bei Übernahmen ein wenig zurückgeschraubt.

Im ersten Halbjahr stieg das operative Ergebnis (FFO 1) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwei Prozent auf rund 108 Millionen Euro. Die Nettomieteinnahmen fielen hingegen leicht auf 186 Millionen Euro, was aber am Verkauf von Immobilien lag. Neben Berlin ist Grand City auch stark in Nordrhein-Westfalen aktiv.