Ausverkauf bei GoPro

Stand: 02.11.2018, 16:59 Uhr

Ein tiefroter Tag für GoPro: Die Aktien des Anbieters von Action-Kameras verlieren 21 Prozent. Zwar kündigte Gopro die Rückkehr in die schwarzen Zahlen mit dem Weihnachtsgeschäft an, enttäuschte aber mit seiner Umsatzprognose für das vierte Quartal. Das Unternehmen stellte 360 bis 380 Millionen Dollar in Aussicht, während Analysten im Schnitt von 392,9 Millionen Dollar ausgegangen waren.

Im dritten Quartal fiel noch ein Verlust von 27,1 Millionen Dollar an. Der Umsatz sank im Jahresvergleich um 13,3 Prozent auf 286 Millionen Dollar.