Google-Logo

Google will mehr Qualität bei der Suche

Stand: 11.09.2020, 09:02 Uhr

Google wird seine Suchergebnisse künftig stärkeren Qualitätssicherungsmaßnahmen unterwerfen. Das kündigte der mit Abstand wichtigste Suchmaschinenbetreiber. Die Änderungen betreffen vor allem die Inhalte, die in hervorgehobenen Bereichen auf der Ergebnisseite erscheinen.

Das ist zum einen die Faktenbox ("Knowledge Panel"), die immer dann erscheint, wenn in der Suchanfrage eine Person, ein Ort oder ein anderes Objekt ("Entität") erkannt werden. Zum anderen werden die angezeigten Schlagzeilen ("Featured Snippets") und die Autovervollständigungs-Funktion ("Autocomplete") fest definierten Richtlinien unterworfen, sagte Google-Manager David Graff.

Die Anwender müssten sich auf die Suchergebnisse verlassen können, sagte Google-Vizepräsident Pandu Nayak, der das "Search Quality Team" leitet.