Google Alphabet

Google setzt auf New York

Stand: 17.12.2018, 15:47 Uhr

Der Google-Mutterkonzern Alphabet will ein neues Firmengelände in der Stadt New York einrichten und dafür eine Milliarde Dollar (880 Millionen Euro) ausgeben. Der Campus im Viertel West Village im Bezirk Manhattan soll "Google Hudson Square" heißen und 160.000 Quadratmeter groß sein, wie die Finanzdirektorin von Alphabet, Ruth Porat, am Montag mitteilte.

Eröffnet werden soll das Gelände in der Nähe des Hudson-Flusses im Jahr 2020. Alphabet und Google haben ihr Hauptquartier in Mountain View im kalifornischen Silicon Valley. In New York beschäftigt Alphabet derzeit rund 7.000 Menschen. Google ist nicht der einzige Internetriese, der eine massiv verstärkte Präsenz an der US-Ostküste plant. Bereits im November hatte der Onlinehändler Amazon angekündigt, neue Hauptquartiere im zur Stadt New York gehörenden Long Island City sowie in Arlington, einem Vorort von Washington, einzurichten.

Alphabet A: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum Intraday
Kurs
1.229,93
Differenz relativ
-0,71%
Alphabet C: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
1.117,20
Differenz relativ
-0,50%