Google-Logo über Eingang zur Zentrale in New York

Google investiert vier Milliarden Euro in Indien

Stand: 15.07.2020, 16:46 Uhr

Die Alphabet-Tochter Google will umgerechnet knapp vier Milliarden Euro (337,37 Milliarden Rupien) in den Digitaldiensteanbieter Jio Platforms in Indien investieren. Das entspreche einem Anteil von 7,7 Prozent, teilte der Vorsitzende von dessen Muttergesellschaft Reliance Industries Limited, Mukesh Ambani, bei seiner Aktionärsversammlung am Mittwoch mit.

Indien ist als zweitbevölkerungsreichstes Land der Welt einer der größten Wachstumsmärkte von Google. Der US-Konzern geht davon aus, dass dieses Jahr rund die Hälfte der Menschen im Land Zugang zum Internet haben werden. Google verkündete, dass die beiden Firmen zusammen ein günstiges Smartphone für den indischen Markt entwickeln.