Eine Mitarbeiterin des Pharmakonzernes GlaxoSmithKline in einem Sicherheitslabor

GlaxoSmithKline wächst nur moderat

Stand: 31.10.2018, 14:35 Uhr

Der britische Pharmakonzern verbuchte im dritten Quartal ein Umsatzplus von drei Prozent auf 8,1 Milliarden Pfund. Das bereinigte Ergebnis je Aktie legte um zehn Prozent auf 35,5 Pence zu. Im Gesamtjahr erwartet der Vorstand ein Wachstum beim Ergebnis je Aktie von acht bis zehn Prozent.