Carlos Ghosn

Ghosn weiter in Untersuchungshaft

Stand: 02.01.2019, 08:27 Uhr

Ein japanisches Gericht hat einer weiteren Verlängerung der Untersuchungshaft für den früheren Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, zugestimmt. Wie das Bezirksgericht in Tokio am Montag bekanntmachte, wurde der Forderung der Staatsanwaltschaft stattgegeben, den bereits seit mehr als einen Monat in U-Haft sitzenden Automanager bis 11. Januar zu verhören.