Schaeffler-Unternehmenszentrale in Herzogenaurach

Gewinnwarnung von Schaeffler

Stand: 30.10.2018, 15:52 Uhr

Das schlechtere Umfeld für die Automobilindustrie zwingt auch den Zulieferer Schaeffler zu einer Gewinnwarnung. Vor allem weil es im Zuliefergeschäft in China nicht mehr so rund läuft, rechnet der MDax-Konzern nach Angaben vom Dienstag nun mit weniger Umsatz und Gewinn im Gesamtjahr als bisher.

Schaeffler reiht sich ein in die Riege von Autobauern und Zulieferern, die in diesem Jahr mit Gewinnwarnungen die Anleger enttäuschen. Im September hatte das Unternehmen bereits die Zielsetzung für die mit Abstand größte Sparte - die für die Automobilzulieferung - gekappt. Wegen besser laufender Geschäfte mit der sonstigen Industrie hatte Schaeffler damals aber noch den Gesamtausblick aufrechterhalten.

Nun stellt sich heraus, dass es auch bei den Ersatzteilen für Autos nicht mehr rund lief. Darum kassiert Schaeffler den Gesamtausblick ein.